Geschichte - Angler-Club 1974 Roxheim e.V.

AC 1974 Roxheim e.V.
Logout
AC 1974 Roxheim e.V
Direkt zum Seiteninhalt
Logout

Geschichte

Verein
Entstehung


 
Gegen Ende des 16. Jahrhunderts wurde ein Durchbruch des Mäanderbogens bei Bobenheim-Roxheim gemacht, um den Rhein für den Schiffsverkehr zu begradigen. Der Altrhein ist also eine abgetrennte Rheinschlinge. Mitte des 18. Jahrhunderts endete die restliche geringe Durchströmung aufgrund der Verlandung des Ein- und Auslaufes.
 
Seit 1930 trennt ein Straßendamm das Gewässer in zwei Teile, nämlich den Vorderen und den Hinteren Roxheimer Altrhein. Als Verbindung existiert ein Düker. Seit 1960 verläuft die Isenach neben dem Strassendamm.

 
Zwischen 1969 und 1989 wurde der Vordere Roxheimer Altrhein wegen seines Kiesvorkommens ausgebaggert und bekam so seine heutige, für ein Auengewässer unnatürlich hohe Wassertiefe.
 
 
Im Jahre 1974 haben sich 7 Angler gefunden, um diesen von Menschenhand gemachten See zu schützen, zu hegen und zu pflegen. Sie gründeten den Angler-Club 1974 Roxheim e.V. und pachteten den Altrhein.
                                    
Zurück zum Seiteninhalt